Abrechnung und Preise

+100%-

Ändern Sie die Schrift auf eine für Sie angenehme Größe

Keine Panik…

 

Immer wieder erfahren wir von neuen Patienten, dass sie zunächst hinter dem Begriff “private Altenpflege” ein verhältnismäßig “hohes Preisniveau” vermutet hatten.

Erst während des gemeinsamen Beratungsgesprächs hätten sie dann, gleichermaßen überrascht wie erleichtert, festgestellt, dass eher das Gegenteil der Fall ist.

Im Vergleich zu nahezu allen kassenabhängigen Pflegediensten dürfen Sie bei uns in aller Regel mit einer deutlich geringeren Abrechnungssumme bei deutlich höherer Leistung rechnen. Ein weiterer, wesentlicher Vorteil: Unser vereinbarter Festpreis steht solange verlässlich, bis ein wirklich nennenswerter Mehr- oder Minderaufwand (z. B. eine Verbesserung Ihres Allgemeinzustandes, oder ein notwendig werdender, zusätzlicher, täglicher Einsatz) eine Nachbesserung erfordert, die jedoch selbstverständlich zuvor mit Ihnen abgesprochen wird. Sie erleben also in keinem Falle eine sonst offenbar oft übliche „böse Überraschung“. Zweckmäßigerweise beantragen Sie (wenn Sie es wünschen, mit unserer Hilfe) bei Ihrer Pflegekasse die Auszahlung ihres “privaten Pflegegeldes” auf Ihr Konto. So ist bereits ein nennenswerter Teil unseres Aufwandes abgedeckt.

Einzelheiten sollten wir jedoch besser bei Ihnen vor Ort und vielleicht im Beisein des Pflegebedürftigen klären, da Ihre individuellen Bedürfnisse die Grundlage der Preisgestaltung bilden.

Rufen Sie uns einfach an, ein kurzfristiger, kostenloser Besuch ist immer möglich. Oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice auf der Seite!

Kommentare sind geschlossen.